Der Mensch entsteht und nimmt die Welt ausschließlich über seinen Körper war. Er erlebt seine Grenzen durch den Bauch der Mutter. Er hört, was draußen passiert. Er wird geboren und spürt. Er lernt laufen und fällt, fühlt und steht wieder auf. Er wird gestreichelt. Er tastet die Äste und die Rinde beim Klettern in den Bäumen. Er näht Kleider für seine Puppen und schafft Welten mit seinen Händen. Und dann kommt er in die Schule und muss die Füße stillhalten...
Ab diesem Zeitpunkt beginnt eine Konditionierung, in der schrittweise Körper und Geist voneinander getrennt werden. Alles, was wir tun können diesen Prozess zu kompensieren, hilft uns Areale im Hirn wieder zu reaktivieren, die Potenziale entfalten. Trommeln ist Bewegung. Body Percussion ist Kontakt mit dem Körper. Laufen und Atmen ist Rhythmus. Wir nutzen diese Effekte ganz bewusst und für jeden nachvollziehbar auf eine sinnvolle Weise.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme für eine individuelle Beratung.

» Zur Bildergalerie Körperliches