Sie machen Ihre Mitarbeiter und (Top-)Führungskräfte selbst zum Leiter einer musikalischen Gruppe und lassen sie an der neuen Erfahrung wachsen.

Das Kernelement des erlebnisorientierten andante Trainings ist die Integration der TeilnehmerInnen, indem sie die Rolle des ‚Facilitators’ übernehmen. Nach Einführung einer interaktiven Sequenz wird die Leitung der Übung an die Teilnehmer übergeben. Die TeilnehmerInnen steigen aus bekannten Systemen aus und gewinnen frei von Vorurteilen neue Erkenntnisse. Dabei bietet die Musik eine starke Rückmeldung zur Qualität des gemeinsamen „Arbeitens“.

Es findet auf Grundlage einer „Führung als Facilitator“ ein moderierter, kontinuierlicher Austausch statt, wie die gewonnenen Erfahrungen auf die persönliche und geschäftliche Situation übertragen werden können, um persönlichen und geschäftlichen Erfolg zu fördern:

Welche inneren Haltungen sollte ich anstreben, die mit persönlichem und geschäftlichem Erfolg in Einklang stehen.Wie kann ich meine Verbindung zur Gemeinschaft und anderen Menschen erfahren. Wie erlange ich eine kongruente (authentische) Kommunikation. Wie wandele ich mich von der Führungskraft zum Ermöglicher? Wie kann ich mich in das konstruktive „Hier & Jetzt“ begeben? Wie kann ich Wertschätzung üben? Wie bekomme ich eine kreative Grundhaltung? Wie erhalte ich Bewusstheit über die Dinge, die mich beeinflussen? Wie kann ich bestehende Gedankenmuster aufbrechen? Wie kann ich mitreißend präsentieren? Wie kann ich Achtsamkeit in meinen Managementstil integrieren

Die Trainings fördern Mitarbeiter über einen persönlichen inneren Frieden zu verfügen, der sie agil mit Veränderungen umgehen lässt. Wir möchten Mitarbeiter hervorbringen, die Freude erzeugen können, um Begeisterung zu entfachen und die ihre Tätigkeit mit Überzeugung und Liebe durchführen, um so Zusammenarbeit auf hohem Niveau zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme für eine individuelle Beratung.

» Zur Bildergalerie Kommunikationstrainings.